Happy Birthday Roland Berger!

Ein ganz besonderer Tag für die ganze Stiftungsfamilie: 700 Stipendiaten, 280 Alumni, 400 Mentoren, 17 Preisträger sowie das gesamte Stiftungsteam gratulieren Prof. Dr. h.c. Roland Berger ganz herzlich zu seinem runden Geburtstag!   

Herr Berger hat uns alle seit Gründung der Stiftung stolz darauf gemacht, dass wir gemeinsam ein deutliches Zeichen für mehr Bildungsgerechtigkeit in Deutschland setzen durften. „Wenn ein junger Mensch das Talent, den Willen und genügend Unterstützung hat, dann ist der Himmel die Grenze.“ – Dieser Satz unseres Stifters ist unser Wahlspruch geworden, der sich hundertfach bewahrheitet hat. 

Auch international setzt Herr Berger Zeichen, indem er aus Deutschland heraus vorbildliche Menschenrechtler würdigt und unterstützt.

„Im Zweiten Weltkrieg habe ich als Kind in der eigenen Familie erlebt, wie politische Drangsal Angst und Leid verursachen kann und wie kostbar Menschenwürde und Toleranz sind.“ Diese persönliche Erfahrung unseres Stifters ist für uns alle Kompass und Antrieb in unserer Stiftungsarbeit.  

Danke, lieber Herr Berger, dass Sie uns immer wieder Mut machen, uns daran erinnern, dass man an sich selbst glauben muss, dass man Erfolg haben wird, wenn man seinen Fähigkeiten traut. Sie selber sind uns dabei immer Vorbild und Wegweiser. 

Vorstandswechsel

Zum 1. Oktober 2017 wurde Andrea Pauline Martin zum neuen Vorstand für Bildung bei der Roland Berger Stiftung bestellt. Andrea Pauline Martin folgt damit auf Regina Pötke, die nach zehnjähriger Tätigkeit für die Stiftung zum Jahresende in den Ruhestand tritt.
zur Pressemitteilung

Förderprogramm für uM

Die Roland Berger Stiftung unterstützt unbegleitete Minderjährige in Deutschland. Auf Grundlage des Deutsche Schülerstipendiums erarbeitet die Stiftung Bildungsprogramme für junge Flüchtlinge und betreut sie als freier Träger der Jugendhilfe auch selbst. mehr

Stellenangebote

Helfen Sie mit

Helfen Sie uns, Chancen zu schaffen! Mit Ihrer Spende unterstützen Sie das Deutsche Schülerstipendium und leisten Ihren persönlichen Beitrag für mehr Bildungsgerechtigkeit.

jetzt spenden